Abfrage für Betreuung in der Karwoche - 23.3.2020

Liebe Eltern,

Liebe Erziehungsberechtigte,

auf Grund der aktuellen Corona-Virus-Situation in unserem Land hat Bildungsminister Univ.-Prof. Dr Heinz Faßmann uns Lehrerinnen und Lehrer ersucht, die Betreuung der Kinder, deren Eltern zur Aufrechterhaltung der kritischen Infrastruktur (Krankenhaus, Polizei, Grundversorgung …) dringend gebraucht werden und für die keine andere Betreuungsmöglichkeit gefunden werden kann, auf freiwilliger Basis auch in der Woche vor Ostern aufrechtzuerhalten.

Gleichzeitig möchten wir aber darauf hinweisen, dass es allen Vorgaben der Bundesregierung zur Eindämmung des Corona-Virus widerspräche, wenn Eltern, die nicht zur oben genannten Gruppe gehören, ihre Kinder in die Schule schicken würden.

Wenn Sie eine Betreuung Ihres Kindes benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch bei der jeweilige Klassenlehrerin oder durch persönliche Abgabe des angehefteten Formulars, in der Direktion.

Liebe Eltern!

 

Aufgrund der jetzigen Situation (COVID 19) bitten wir Sie DRINGEND Ihre Kinder NICHT in die Schule zu schicken.

 

Notbetrieb ab Montag, den 16.3.2020 für Kinder, deren Eltern unabkömmlich an ihrer Arbeitsstätte sind.

 

Achten Sie bitte auf die Gesundheit Ihrer Kinder und schützen sie diese!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Schulleitung

Das Coronavirus Kindern einfach erklärt