Betreuung und Mittagessen

Für das Mittagessen in der Ganztagsschule und die zusätzliche Betreuung ist ein Betrag zu bezahlen.

Zwecks Ermäßigung und  Berechnung der Bemessungsgrundlage wenden Sie sich an die MA 10, Niederhofstraße 21, 1120 Wien.Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr. Donnerstag zusätzlich von 15:30 bis 17:30 Uhr ( Infotelefon: 01 - 2775555).

Die nötigen Ermäßigungsformulare erhalten Sie in der Schule bei unserer Freizeitleiterin Frau Mag. KNESEVIC.

Für einen Schultag bezahlen Sie € 5,90 für die Betreuung und € 4,04 für das Mittagessen. Das Mittagessen wird von der Firma Max-Catering am Vortag frisch gekocht und gekühlt. Am nächsten Tag wird es in der Früh angeliefert und erhitzt.

An manchen Tagen (ganztägiger Ausflug, schulinterne Lehrerfortbildung) gibt es aus organisatorischen Gründen kein warmes Mittagessen. Da erhalten die Kinder ein Lunchpaket. Eine Betreuung an schulfreien Tagen (außer Weihnachtsferien) ist möglich und muss schriftlich erfolgen.

 

Bezahlung

Mittels Bankeinzug: Ausfüllen des Datenblattes (in der Schule erhältlich) unter Angabe der Kontodaten. In diesem Fall erhalten Sie per Post eine Rechnung mit der genauen Aufschlüsselung der abgebuchten Beträge zugeschickt.

Mittels Zahlschein: Sie erhalten den Zahlschein  monatlich per Post von der Buchhaltungsabteilung MA 6 zugesandt! Die Verrechnung erfolgt im Nachhinein.

Bitte zahlen Sie immer rechtzeitig ein, da sonst hohe Mahnspesen anfallen!

 

Rückverrechnung

Eine Rückverrechnung des Betreuungsbetrags kann erst dann erfolgen, wenn das Kind an mindestens drei aufeinanderfolgenden Tagen gefehlt hat und schriftlich bei der Freizeitleiterin darum angesucht wurde (Formular bei Frau Mag. KNESEVIC). Die Krankmeldung muss bereits am ersten Tag erfolgen.

Eine Rückverrechnung des Essensbeitrags kann nur dann erfolgen, wenn Sie die Schule rechtzeitig davon verständigen, dass ihr Kind mindestens eine Woche die Schule nicht besuchen wird (z. B. geplanter Spitalsaufenthalt).

Ansuchen sind schriftlich mit genauem Datum und Grund zu stellen und bei der Freizeitleiterin abzugeben!

Bitte bedenken Sie, dass die Essensbestellung immer bereits am Montag für die darauffolgende Woche erfolgt.

 

 

Unterricht und Betreuung

Die Frühbetreuung ist kostenlos und erfolgt von 7:15 bis 7:45 Uhr.

Zwischen 8:00 Uhr und 15:30 Uhr haben die Kinder abwechselnd Unterricht, Lernzeit und Freizeit.

Um 15:30 Uhr werden die Kinder von den Lehrerinnen und Betreuerinnen zum Schultor gebracht.

Danach haben Sie die Möglichkeit Ihr Kind bis längstens 17:30 für den kostenlosen Spätdienst anzumelden.

Ab 15:30 können Sie jederzeit Ihr Kind persönlich vom Spätdienst abholen oder abholen lassen.

Neben dem Pflichtunterricht haben die Kinder in den täglichen Lernstunden Zeit und Gelegenheit,  Erlerntes zu üben und zu wiederholen. Die Lernstunde ersetzt die herkömmliche Hausübung. Ab und zu ist es jedoch notwendig begonnene Arbeiten zuhause fertig zu stellen.

Für Wiederholungen und zur Steigerung gewisser Fertigkeiten ist es ratsam auch zuhause mit dem Kind zu üben (lesen, Malreihen lernen,……).

 

Ganztagsstunde

In den Ganztagsstunden werden von den Lehrerinnen bestimmte Schwerpunkte klassenintern angeboten: Das Angebot umfasst musikalisches und kreatives Gestalten sowie Bewegung und Sport  in den einzelnen Klassen.